ZFS Münster

Anmeldefrist abgelaufen

Die Möglichkeit zur Voranmeldung ist abgeschlossen.
Nachmeldungen vor Ort am Veranstaltungstag sind bis 45 Minuten vor dem Start möglich.
Das Start"büro" im Rathausinnenhof ist ab 17:30 Uhr geöffnet.

Alle weiteren Infos finden sich in der Ausschreibung.

Wir wünschen schon jetzt allen Starterinnen und Startern eine gute Anreise und einen erfolgreichen Lauf.

Kontakt

Laufsportfreunde Münster e.V.
Postfach 48 22
48027 Münster
info@lsf-muenster.de
www.lsf-muenster.de

Bitte füllen Sie alle Felder fettgedruckten Felder sorgfältig aus.

Strecke amtlich vermessen

Die Strecke des ZfS Münster-City-Run (DLV-Lauf) ist amtlich nach AIMS mit dem Jones Counter vermessen und damit bestenlistentauglich.

Ergebnisse 2015

10-km-Hauptlauf: Gesamtergebnisliste
10-km-Hauptlauf: Altersklassenwertung
10 km-Hauptlauf: Mannschaftswertung

Schülerlauf: Gesamtergebnisliste
Schülerlauf: Altersklassenwertung

Zur Ergebnissuche und zum Urkundendruck…

ZfS Münster-City-Run 2015 - Bildergalerie

Impressionen vom ZFS-Münster-City-Run 2015 (Fotos: Zentrum für Sportmedizin, Münster)

 

Please click for a bigger view

Anbieter:

Laufsportfreunde Münster e.V.
Postfach 48 22
48027 Münster
E-Mail: info@lsf-muenster.de
Internet: www.lsf-muenster.de

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Eva Schönefeld (1. Vorsitzende)

Registergericht:
Amtsgericht Münster

Registernummer:
VR 3026

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Eva Schönefeld:  e.schoenefeld@lsf-muenster.de


Webmaster:
Stefan Lammers:  s.lammers@lsf-muenster.de

Entwicklung und Gestaltung:
margo Kommunikationsdesign, Münster

 

Haftungshinweise

Es wird keine Garantie für die Korrektheit oder Vollständigkeit der Informationen übernommen. Verantwortlich für den Inhalt externer Links sind ausschließlich deren Betreiber.Wir übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt mit der Nutzung, dem Missbrauch oder der Funktionalität dieser Website oder der darin angebotenen Informationsinhalte in Zusammenhang stehen.

Datenschutzerklärung

Der Gesetzgeber verpflichtet uns in § 4 Abs. 1 TDDSG, Sie vor der endgültigen Datenübermittlung an uns über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten zu unterrichten. Personenbezogene Daten sind Informationen, die genutzt werden können, um Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift und Telefonnummer. Sämtliche Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes werden von uns eingehalten. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Ihre Einwilligung (sofern diese erteilt wurde) in die Speicherung und zweckgerichtete Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit durch eine kurze E-Mail an info@lsf-muenster.de widerrufen.

Urheberrechtshinweise

Texte, Bilder, Grafiken sowie Layout dieser Seiten unterliegen weltweitem Urheberrecht. Unerlaubte Verwendung, Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten werden sowohl strafrechtlich als auch zivilrechtlich verfolgt.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google +

Unser Internetauftritt verwendet die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt, gehen jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse mit erfasst wird.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen zu der “+1″-Schaltfläche: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google Plus ausloggen.

Muster von SCHWENKE & DRAMBURG – spreerecht.de

facebook social plugins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker”.

Muster von SCHWENKE & DRAMBURG – spreerecht.de

Westfälische Nachrichten

Ausschreibung

Veranstaltungsdatum:
Sonntag, 3. Juli 2016

Veranstalter:
Laufsportfreunde Münster e.V.

Ort:
Münster

Start:
Prinzipalmarkt, Höhe Rathaus

Ziel:
Prinzipalmarkt, Höhe Rathaus

Strecken:
// 10 km
Zu laufen sind 5 Runden auf flacher Strecke durch Münsters Innenstadt. Die Strecke dieses DLV-Laufes ist amtlich nach AIMS mit dem Jones Counter vermessen und damit bestenlistentauglich (Vermessungsprotokoll als pdf-Datei + Verlängerungsprotokoll bis 2020) ab wU16/mU16 (ab Jg. 2002)

// 1,2 km
bis einschließlich wU16/mU16 (bis Jg. 2001)

Streckenpläne:

Streckenverlauf 10km (5 Runden à 2 km)

Streckenverlauf Schüler/innen 1,2 km (2 Runden à 600 m)

Startzeiten:
// 1,2 km: 18.50 Uhr Schülerinnen (U16 und jünger)
// 1,2 km: 19.05 Uhr Schüler (U16 und jünger)
// 10 km: 19.30 Uhr ab U16 – M/W70

Durchführung:
Die Durchführung erfolgt nach den amtlichen Bestimmungen von IAAF und DLV unter Aufsicht des FLVW (Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen).

Altersklassen:

// 1,2 km: bis U16 (bis Jg. 2001)

// 10 km: ab U16 bis M/W 70 (ab Jg. 2002)

Zeitnahme:
Einlauf und Zeitnahme erfolgen ausschließlich mit dem Champion-Chip.

Hinweise zum Champion-Chip:
Sie besitzen bereits einen Champion-Chip:
Dann kleben Sie bitte Ihren persönlichen Barcode-Aufkleber auf das entsprechende Feld des Anmeldeformulars (das verringert Lesefehler)oder tragen Sie die 7-stellige Nummer gut leserlich in das Feld ein (schriftliche/Online-Anmeldung).
Sie besitzen keinen Champion-Chip:
Sie erhalten von uns einen Leihchip. Hierfür hinterlegen Sie bei Abholung der Startunterlagen
28,- Euro in bar. Eine Rückgabe des Chips ist nach Beendigung des Laufes nur am Veranstaltungstag möglich; dann wird das Pfand (25,- Euro) zurückgezahlt. Der Chip ist während des Laufes am Schuh zu tragen. Ohne Chip ist eine Teilnahme nicht möglich!
Behalten Sie den Chip nach dem Lauf, gilt er als gekauft und Sie können den Chip weltweit bei Läufen mit dem Champion-Chip-Zeitnahme-System einsetzen.

Organisationsbeitrag:

// 1,2 km: 3,- Euro

// 10 km: 8,- Euro (für alle Altersklassen)

2,- Euro Nachmeldegebühr.

Bei Nichtteilnahme oder Rücktrittserklärung gegenüber dem Veranstalter besteht kein Anspruch auf Rückzahlung der Organisationsgebühr.

3,- Euro Gebühr für das Ausleihen des Champion-Chips.
25,- Euro Pfand für das Ausleihen des Champion-Chips.

Die Leihgebühr und das Pfand für den Champion-Chip ist bar vor Ort zu entrichten.

Zahlung:
Einmalige Einzugsermächtigung bei Anmeldung.

Meldeschluss:
Voranmeldung bis zum 28.06.2016

Nachmeldung:
Bis 45 Minuten vor dem Start sind Nachmeldungen möglich, wenn der reguläre Verlauf der Veranstaltung dadurch nicht gefährdet ist.

Startbüro:
Im Rathaus-Innenhof, geöffnet ab 17.30 Uhr

Auszeichnungen 10 km:
Geldpreise für die ersten sechs Frauen und Männer des Gesamteinlaufs. Die Preise sind wie folgt gestaffelt: 150,- Euro, 120,- Euro, 90,- Euro, 60,- Euro, 40,- Euro, 20,- Euro.

Zusätzlich wird eine Prämie in Höhe von 150,- Euro für einen neuen Streckenrekord gezahlt (Männer 29:44 – Kimaiyo Kimutai Dickson 2014, Frauen 34:51 – Cherotich Pamela 2014).

Auszeichnungen 1,2 km + 10 km:
Sachpreise für die ersten Drei in den Altersklassen.

Sieger und Platzierte erhalten ihre Urkunden bei der Siegerehrung. Alle übrigen Urkunden sind als Soforturkunde im Internet abrufbar. Die Preisübergabe erfolgt ausschließlich bei der Siegerehrung am Veranstaltungstag.

Regel 144.3 b IWB
Entsprechend der Regel 144.3 b der Internationalen Wettkampfbestimmungen ist der Besitz und das Nutzen von Radios, MP3-Playern und einem Smartphone im Wettkampf unzulässig. Wettkämpfer, die gegen diese Regel verstoßen, werden zunächst verwarnt und wenn dies nicht helfen sollte, disqualifiziert. So sieht es die Regel vor.

Anfahrt:
Über die A 43 und A 1 (Kreuz Münster-Süd) bzw. A 1 (Abfahrt Münster-Nord) in Richtung Stadtmitte fahren. Anfahrt per Google Maps

Parken:
Parken ist in Münsters Innenstadt nur auf den ausgewiesenen Parkplätzen bzw. in den Parkhäusern möglich. Nutzen Sie das Parkleitsystem der Stadt. Weitere Hinweise hierzu auch unter: www.muenster.de/an_abreise

Umkleiden/Duschen:
Annette-Gymnasium, Schützenstraße.
Hinweisschildern folgen!

Sanitätsdienstliche Betreuung:
Arbeiter-Samariter-Bund

Allgemeiner Hinweis:
Der Veranstalter ist in Fällen höherer Gewalt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen berechtigt, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen. In solchen Fällen besteht keine Schadensersatz- oder Erstattungspflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer.

Der ZFS Münster-City-Run ist ordnungsgemäß vermessen: Vermessungsprotokoll als pdf-Datei

chipskizze_kl.gif

Zeitnahme

Einlauf und Zeitnahme erfolgen ausschließlich mit dem Real-Time-Champion-Chip (außer 3-km-Fun-Lauf). Sie besitzen bereits einen Champion-Chip: Dann kleben Sie bitte Ihren persönlichen Barcode-Aufkleber auf das entsprechende Feld des Anmeldeformulars (das verringert Lesefehler) oder tragen Sie die 7-stellige Nummer gut leserlich in das Feld ein (schriftliche/Online-Anmeldung).

Sie besitzen keinen Champion-Chip: Sie erhalten von uns einen Leihchip. Hierfür hinterlegen Sie bei Abholung der Startunterlagen 28,00 € in bar. Eine Rückgabe des Chips ist nach Beendigung des Laufes nur am Veranstaltungstag möglich; dann wird das Pfand (25,00 €) zurückgezahlt. Der Chip ist während des Laufes am Schuh zu tragen. Ohne Chip ist eine Teilnahme nicht möglich!

Münster-City-RUN 2014

eva-schoene.jpg

Ich bin motiviert!

Für alle Teilnehmer an einem Laufwettbewerb ist es selbstverständlich, dass viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sich darum kümmern, dass dies überhaupt möglich ist. Aber ist es selbstverständlich, viele Stunden unentgeltlich zu arbeiten, manchmal mehrere Stunden an einer Stelle in der Kälte oder bei Hitze auszuharren und dabei noch mit einem Lächeln die Läuferschar anzufeuern? Sicher nein und doch finden sich immer ausreichend Helfer, um gerade dies zu tun. Wir haben einige davon nach ihrer Motivation gefragt und um ein kurzes Statement gebeten. Die Antworten stellen wir euch in einer kleinen Serie vor. Den Auftakt bildet Eva Schönefeld, seit wenigen Wochen die 1. Vorsitzende des LSF Münster:

„Wenn man die vielen Teilnehmer auf dem Prinzipalmarkt auf ihren Start wartend sieht, dann kribbelt es zugegebenermaßen ein wenig in den Füßen. Das ist ganz normal. Aber es macht auch ganz viel Spaß mit anzusehen und anzufeuern, wenn die Läuferinnen und Läufer durch den wunderschönen Innenstadtteil von Münster laufen. Wenn man die Begeisterung miterlebt, ist das ein schöner Lohn für die eigene Arbeit.“

freistart.jpg

Wir verlosen 5 Freistarts!

Wir verlosen 5 Freistarts für den 10. ZFS Münster-City-RUN am 3. Juli!

Was muss ich tun, um einen solchen Start zu gewinnen? Schreibt in einem oder zwei Sätzen euren Grund auf, warum ihr am 10. ZFS Münster-City-RUN teilnehmt. Wer von euch die besten, vielleicht auch originellsten Gründe nennen kann, kommt in den Genuss eines Freistarts. Es müssen schon gute Gründe sein, denn nur 5 Freistarts werden vergeben.

Die, die sich bereits angemeldet haben, dürfen auch mitmachen. Sie bekommen dann ihre Organisationsgebühr erstattet. Schickt euren Grund einfach per Mail an an uns. 

Die Aktion endet am 19. Juni. 

 

kopfhoerer.jpg

Keine Kopfhörer tragen!

Kopfhörer müssen zu Hause bleiben!

Schon mal was von der Regel 144.3 b der Internationale Wettkampfbestimmungen in der Leichtathletik gehört? Vermutlich nicht. Es geht um die Unterstützung der Wettkämpfer. Bei diesem Stichwort käme man vielleicht auch nicht auf die Idee, dass in Wettkämpfen der Besitz und das Nutzen von Radios, MP3-Playern und einem Smartphone gemeint sein könnten. Ist es aber. Wettkämpfer, die gegen diese Regel verstoßen, sollen zunächst verwarnt und wenn dies nicht helfen sollte, disqualifiziert werden. So sieht es die Regel vor.

Die Organisatoren des ZFS Münster-City-RUN haben sich aus einem ganz anderen Grund mit dieser Problematik beschäftigt. In den vergangenen Veranstaltungen wurde immer wieder festgestellt, dass Läuferinnen und Läufer mit Kopfhörern ausgestattet an den Start gingen, um vermutlich mit Musik zu laufen. Dies zu tun, ist sicher Geschmackssache. Im Training spricht auch nichts dagegen, wenn man dabei nicht zu stark abgelenkt wird. Im Wettkampf stört es jedoch den ordnungsgemäßen Ablauf, mitunter auch die Sicherheit, weil die Kommunikation mit den betreffenden Personen nur eingeschränkt möglich ist. Wichtige Hinweise und Anweisungen von Organisatoren und Helfern bleiben da manchmal auf der Strecke.

Die Strecke in Münsters Innenstadt quert verschiedene Straßen. Dazu gehört auch die Windhorststraße, einem wichtigen Zubringer zur Raphaelsklink. Aus diesem Grund darf diese Straße auch nicht während des Wettkampfes komplett gesperrt werden. Helfer sorgen dafür, dass es ein unfallfreies Miteinander an dieser Stelle gibt. Es geht schlicht um die Sicherheit.

Klagen gab es auch von den Führungsfahrrädern, dass insbesondere Läuferinnen und Läufer mit Kopfhören auf die akustischen Signale nicht oder erst sehr spät reagierten, wenn es darum ging, etwas Platz für Überrundungen zu schaffen. Sportlich fair ist es, dem Schnelleren Platz zu machen.

Diese beiden Bespiele stehen stellvertretend für die Entscheidung der Organisatoren, am 3. Juli 2016 beim 10. ZFS Münster-City-RUN auf die Einhaltung der eingangs erwähnten Regel zu achten, denn diese gilt auch für Straßenlaufveranstaltungen.

Läuferinnen und Läufer, die mit Kopfhörern, die auf die Nutzung von MP3-Playern oder ähnlichem schließen lassen, im Starterfeld gesichtet werden, werden zunächst verwarnt und danach wenn es nicht anders geht, disqualifiziert, so wie es die Regel vorsieht.

Denkt an euch, eure Sicherheit, die Sicherheit der anderen und an die sportliche Fairness – lasst eure Kopfhörer einfach zu Hause! Herzlichen Dank.

Krombacher Alkoholfrei

Münster-City-RUN 2014 - Aftermovie

Fotorechtshinweise

Fotos ZFS-Münster-City-Run 2015: Zentrum für Sportmedizin, Münster

Laufsportfreunde Münster e.V.
wuerfel.jpg

Die Würfel sind gefallen!

Die Würfel sind gefallen! 

Wir haben es uns bei der Auswahl der 5 glücklichen Gewinner nicht leicht gemacht, aber wir haben uns entschieden. Die Gewinner dürfen sich freuen und die "Verlierer" sollen nicht traurig sein. Sie hatten einfach ein klein wenig weniger Glück. Das wird dann auf der Strecke am 3. Juli um 19.30 Uhr nachgeholt, wenn ihr mit einem breiten Grinsen eure 5 Runden absolviert. 
Die Gewinner, Eva, Martin, Katrin, Andreas und Julian werden per Mail von uns benachrichtigt. Da wird euch dann auch das Procedere mitgeteilt, wie ihr an eure Startnummer mit dem Freistart kommt.

Berichterstattung – ZfS Münster-City-Run

Wir haben für Euch ein paar Berichte und Eindrücke zum ZfS Münster-City-Run 2015 zusammengestellt.

Voranmeldung geschlossen

Nachmeldungen vor Ort möglich

Die Möglichkeit zur Voranmeldung ist beendet. Nachmeldungen vor Ort sind weiterhin möglich. Alle Informationen finden sich in der Ausschreibung.